WOHNUNGSGENOSSENSCHAFT MINDELHEIM EG  info@wbg-mindelheim.de

Champagnatplatz 4a

Neubau Berufsschülerwohnheim in Mindelheim

Das Institut der Maristenbrüder FMS Deutschland, Körperschaft des öffentlichen Rechts, der Provinz Europa-Zentral-West hat das ehemaligen Maristeninternat nebst Studienkirche und der umliegenden Grundstücksfläche von ca. 17.000 m² an die Wohnungsgenossenschaft Mindelheim eG vor rund 1 1/2 Jahr veräußert. Die Wohnungsgenossenschaft Mindelheim eG hat mittlerweile zusammen mit der Stadt Mindelheim und dem Landkreis Unterallgäu ein Bildungszentrum auf dem Areal etabliert. Es haben im Zuge einer Neustrukturierung vorzugsweise eine Nutzung für Kinder und Jugendliche aber auch für Erwachsenenbildung, Projekte mit pädagogischer oder sozialer Ausrichtung Berücksichtigung gefunden. Zudem ist die Nutzung der Studienkirche als Gottesdienstraum für das Maristenkolleg Mindelheim und die Kath. Pfarrei St. Stephan garantiert. Der Landkreis ist mit dem Kreisjugendamt Mieter in dem Gebäude, die KJF und das BfZ als Berufsfördereinrichtung, ein Nachhilfeinstitut, eine Großküche Vitadora Mindelheim GmbH sowie Kindergarten und Kindertagesstätte der Stadt Mindelheim sind in den ehemaligen Internatsräumen untergebracht worden. Alle Räume sind belegt.

Jetzt rollen die Bagger an. Inzwischen ist der Start für ein weiteres Großprojekt der Wohnungsgenossenschaft Mindelheim eG auf diesem Areal gefallen. Auf der nördlichen Seite des Geländes entsteht ein Wohnheim für 200 Berufsschüler. Investiert werde ein zweistelliger Millionenbetrag. Zum Schuljahresbeginn 2018/19 soll das Wohnheim bezugsfertig sein. Mindelheims Bürgermeister Winter sagte beim Spatenstich, er freue sich besonders, dass die Wohnungsgenossenschaft die Bestandsgebäude erhält und gleichzeitig mit dem Neubau eines Wohnheims den Berufsschulstandort Mindelheims stärkt. Nicht zuletzt mit dem Bau der Technikerschule habe diese Schulform einen starken Auftrieb erfahren. Ziel des Baus sei laut Landrat Weirather, nicht nur moderne und attraktive Wohnräume für die jungen Leute zu schaffen, sie sollen auch an einem Ort zentral untergebracht werden. Grund ist nicht zuletzt, dass ein Teil der Berufsschüler noch nicht volljährig ist und deshalb betreut werden muss. Das ist leichter an einem Ort zu bewerkstelligen. Auch die vorhandenen Sportanlagen wie die Turnhalle und die Freiluftanlagen sollen von den Schülern genutzt werden dürfen. Auch Teeküchen, Fitnessräume und Bibliotheken werden in den Gebäuden untergebracht. Die Gebäude erhalten Aufzüge und sind somit barrierefrei. Die Zimmer werden mit Nasszellen ausgerüstet und jeweils von zwei Schülern belegt. Verpflegt werden die Schüler über die Schulkantine der Wohnungsgenossenschaft Mindelheim eG, die im ehemaligen Internat untergebracht ist. Geplant ist auch der Bau einer Tiefgarage.

So finden und kontaktieren Sie uns

Anschrift

Wohnungsgenossenschaft Mindelheim eG
Bgm.-Krach-Straße 11
87719 Mindelheim
 08261 99 18-0
 Fax: 08261/9918-99
 info(at)wbg-mindelheim.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Freitag:
08:00 - 12:00 Uhr